Kategorien
News DE

fleetcompetence Group ernennt Nicolas Crescent zum Sales Director Europe

fleetcompetence Group ernennt Nicolas Crescent zum Sales Director Europe

In dieser Funktion wird Nicolas Crescent in enger Zusammenarbeit mit dem globalen Partnernetzwerk der Gruppe für den Aufbau neuer Kundenbeziehungen verantwortlich sein.

Nicolas Crescent ist seit fast 25 Jahren in der Autovermietung und im Flottenleasing tätig und verfügt über eine umfangreiche internationale Erfahrung in Sales & Marketing im Bereich B2B-Dienstleistungslösungen, internationales Flottenmanagement, Mobilitätsmanagement und Autoleasing.

Er kam 1992 zur Hertz Corporation, wo er verschiedene kaufmännische Positionen innerhalb der Autovermietung innehatte, darunter als Regional Sales Manager und Corporate Accounts Director.

Seit 2003 war Nicolas Crescent als International Key Account Manager, International Sales Manager, Head of International Sales Existing Accounts tätig, übernahm zunehmend internationale Rollen bis hin zum Senior Business Development Manager bei ALD S.A., Holding der ALD Automotive Group.

Nicolas Crescent verfügt über eine überuzeugende Erfolgsbilanz in der Überwachung der Geschäftsentwicklung und des Vertriebs in wettbewerbsintensiven B2B-Dienstleistungsbranchen und wird dazu beitragen, Kundenbedürfnisse frühzeitig zu erkennen, mit dem Ziel, maßgeschneiderte Lösungen für Flotten- und Mobilitätsberatung auf nationaler und europäischer Ebene anzubieten. Dabei wird er das internationale Partnernetzwerk der fleetcompetence Group von mehr als 55 spezialisierten Beratern in seine Aktivitäten integrieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nicolas Crescent einen hochprofessionellen Experten für die Entwicklung von Neukundenbeziehungen gewinnen konnten. Dank seiner langjährigen Erfahrung im Business Development mit Top Fortune 500 Kunden verfügt er über eine ausgezeichnete Expertise in diesem Bereich“, erklärt Thilo v. Ulmenstein, Managing Partner fleetcompetence Group. „Darüber hinaus verfügt er über fundierte Branchenkenntnisse. Nicolas Crescent bringt eine 360-Grad-Ansicht der Flotten aus der Sicht von Leasing- und Kurzzeitvermietern mit“.

Tobias Kern, Managing Partner der fleetcompetence Group, ergänzt: „Unser Unternehmen baut seine Organisationsstrukturen und Dienstleistungen für die hochspezialisierte Flotten- und Mobilitätsberatung für unsere Firmenkunden kontinuierlich aus. Neben Matthias Engel, der 2018 in unsere Gruppe eingetreten ist, wird Nicolas Cresent dazu beitragen, unseren ganzheitlichen Vertriebsansatz in Richtung Markt für die gesamte Gruppe weiter auszubauen“.

Die fleetcompetence Group unterstützt Flottenbetreiber bei der Entwicklung, Umsetzung und Überwachung ihrer internationalen Flotten- und Mobilitätsstrategie. Zu den typischen Projektschritten gehören eine detaillierte Potenzialanalyse, die Definition einer internationalen Flotten- und Mobilitätsstrategie, die Durchführung von Ausschreibungsprogrammen, die Konzeption der Automobil-/Mobilitätspolitik und die Umsetzung identifizierter Optimierungsprojekte, einschließlich einer werkzeugbasierten Erfolgskontrolle.

„Der umfassende Erfahrungshintergrund und die Kompetenz von Nicolas Crescent bilden eine hervorragende Basis, um die Marktpräsenz der fleetcompetence Group weiter auszubauen. Die anhaltend hohe Nachfrage nach internationaler Flotten- und Mobilitätsberatung kann so kompetent über zentrale Ansprechpartner abgewickelt werden“, so Tobias Kern abschließend.